Startseite AELF Weiden

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Weiden ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Neustadt an der Waldnaab sowie in der Stadt Weiden. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für die Einzelbetriebliche Investitionsförderung.

Meldungen

Dienstag, 28. Mai 2019 • 19.30 Uhr
Ministerin Michaela Kaniber bei Regionalkonferenz in der OberpfalzIm Rahmen einer Regionalkonferenz für die Oberpfalz wird Staatsministerin Michaela Kaniber am Dienstag, 28. Mai 2019, um 19.30 Uhr die Bäuerinnen und Bauern über den weiteren Fortgang beim Volksbegehren "Rettet die Bienen" und das entsprechende Gesetz informieren. Neben Kaniber werden sich der Präsident der Landesanstalt für Landwirtschaft, Jakob Opperer, sowie Fritz Mayer, Leiter der Abteilung Landwirtschaftliche Erzeugung, und Konrad Schmid, Leiter der Grundsatzabteilung Agrarpolitik im Landwirtschaftsministerium, den Fragen stellen. Alle interessierten Landwirte aus der Oberpfalz sind herzlich eingeladen zu diskutieren und ihre Anliegen vorzubringen.
VeranstaltungsortMiesbergstub´n, Klosterstraße 4, Schwarzenfeld

Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft, Weiden
Informationsabend zum einsemestrigen Studiengang

Junge Frau trägt Tasche mit Aufschrift

© Fotodesign Katzer

leer vorhanden

Der einsemestrige Studiengang Hauswirtschaft lehrt einen Haushalt fachkundig zu führen. Für Interessierte veranstalten die Lehrkräfte am Mittwoch, 22. Mai 2019 um 18 Uhr am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Weiden, Beethovenstr. 9, einen Informationsabend zu Inhalt und Organisation des einsemestrigen Studienganges, der am 18. September 2019 beginnt.  Mehr

Seminar am 22. Juli 2019 in Oberviechtach
Wildfleisch in der Direktvermarktung

Ausgewachsener Hirsch auf einer Wiese.

© Martin Burmann

leer vorhanden

'Köstliches heimisches Wild für die Hofladentheke' ist Thema eines Seminars für land- und forstwirtschaftliche Unternehmen, Gastronomen und Direktvermarkter. Es findet am Montag, 15. Juli 2019, in Oberviechtach statt.  Mehr

Tierwohl und Arbeitserleichterung durch Laufställe
Landwirte besichtigen Umbaulösungen für Kuhställe

Blick in den Futtertrog der Kühe
leer vorhanden

Welche Umbaulösungen gibt es für Betriebe mit Anbindhaltung zur Umstellung auf Laufstallhaltung? Dieser Frage gingen rund 30 Landwirte aus der nördlichen Oberpfalz bei einer vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Weiden organisierten Lehrfahrt Ende März 2019 nach.  Mehr

Schulklassen jetzt anmelden!
Sommer.Erlebnis.Bauernhof – Projektwochen 2019

Mädchen steht mit Eimer vor Schafen

© Thinkstock

leer vorhanden

Lehrer aufgepasst! Am 24. Juni 2019 starten die Projektwochen im Programm Erlebnis Bauernhof. Grund- und Förderschüler sowie Deutschklassen sind herzlich zu einem erlebnispädagogischen Vormittag auf einem landwirtschaftlichen Betrieb eingeladen.  Mehr

Termine 1. Halbjahr 2019
Angebote für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

Kleinkind beißt in Apfel

© Getty Images

leer vorhanden

Über das ganze Jahr bietet das Netzwerk "Junge Eltern/Familie" ein Programm für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren im Landkreis Neustadt a.d.Waldnaab und der Stadt Weiden. Alle Veranstaltungen befassen sich mit Ernährung und Bewegung. Die Referenten geben Antworten, Tipps und Anregungen für den Familienalltag.  Mehr

Ergebnisse für Landkreis Neustadt a.d.Waldnaab und Stadt Weiden i.d.OPf.
Forstliche Gutachten zur Situation der Waldverjüngung 2018

Jäger mit Fernglas

Foto: istockfoto.com/ Jasmina007

leer vorhanden

Die Ergebnisse des Forstlichen Gutachtens 2018 liegen vor: Der durch Rehwild und Rotwild hervorgerufene Verbiss an jungen Waldbäumen in unserem Landkreis hat sich auf dem Niveau der zurückliegenden Erhebung 2015 stabilisiert. In einer von 14 Hegegemeinschaften ist die Verbissbelastung als günstig einzuwerten, in zehn als tragbar und in drei Hegegemeinschaften ist die Verbissbelastung zu hoch.  Mehr

Netzwerk Junge Eltern/Familien
Referent/-in für Ernährung bzw. Bewegung werden

Referentin am Rednerpult

© fotolia.com

leer vorhanden

Unser Amt bietet geschulten Referenten/-innen für die Bildungsangebote Ernährung und Bewegung die Möglichkeit, im Netzwerk Junge Eltern/Familien aktiv zu werden. Die Angebote richten sich an Eltern mit Kindern von 0 bis 3 Jahren sowie an Familien mit Kindern von 3 bis 6 Jahren im Setting Kita.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

Unter www.weiterbildung.bayern.de können Sie Veranstaltungen in der Region buchen.